Contemporary Art


Seit 2009 bin ich freiberufliche Illustratorin, Designerin und Künstlerin. Meine beruflichen Erfahrungen habe ich zuerst im Concept Art Bereich in der Games Industrie gesammelt, bevor ich auch für Bücher illustrieren durfte. Im Sommer 2022 bin ich auch wieder analog zur Leinwand zurückgekehrt – und alles fließt ineinander über. Die abstrakten Bilder sind teilweise Hintergründe, auf denen meine Illustrationen aufbauen. Meine Vorlieben für die Malerei und die Kunst an sich sind nicht eingrenzbar. So werde ich nie „nur Abstrakte Künstlerin“ oder „nur Gegenständliche Malerin“ sein. Ich liebe die Vielseitigkeit – und das Kombinieren von all dem.

Contemporary Art
Emblem und Logo Design
Illustrationen

Blue Wave


Meine persönliche Lieblingsreihe gehalten in Blau- mit Brauntönen als Kontrast, wobei die Brauntöne allein durch Gold und Schwarz entstanden sind. Sie sind Oden an die Ozeane und Meere und spiegeln meine Liebe zu diesen wieder.
Entstanden ist die Reihe im Frühjahr 2023.

bluewave-1
bluewave-2
bluewave-3
bluewave-4
bluewave-5

Herbstliches


Abstrakte Herbststimmungen und mehr, immer an Natur und Harmonie angelehnt. Alle Arbeiten sind aus dem Jahr 2022.

herbst1
herbst2
herbst3
herbst4

Himmlische Reihe


Meine erste Reihe zeigt die verschiedenen Farbenspiele des Himmels. Morgenlicht, welches 2023 an vier italienischen Ausstellungen teilnahm, war das erste der Reihe. Zu sehen sind hier „Celestial Heaven“, „Gewitter“, „Morning Light“, „Frost Heaven“ und „Heaven“. Alle aus dem Jahr 2022.

abstrakt-1
abstrakt-4
himml3
himml1
himml5
himml4
himml2

Ausstellungen von „Morgenlicht“ & co.



2022 nahm ich an ein paar Ausstellungen in Italien teil mit der Galerie Divulgarti:
“Il Gioco dei Colori” – September 30th to October 14th, Palazzo Ducale, GENOVA, 2022 (Morgenlicht)
“Gifts of Art – 3rd Milan Edition” – December 2nd to 17th, at GALLERIA CAEL in Milan, 2022 (Morgenlicht)
“No pain, no gain” – May 5th to 18th, 2023, at Medina Art Gallery in Rome, 2023 (Frost, Small Wave)


Die „Tear Drop“ Reihe


Eine sehr persönliche Reihe: Experimente mit verschiedenen, teils eingefärbten Flüssigkeiten. Diese Reihe ist wegweisend für spätere Arbeiten, in denen die Technik nur noch teilweise eingebunden wird. Seit dieser Reihe habe ich angefangen die meisten meiner Farben selbst herzustellen. Bei dieser Reihe bin ich von Leinwand auf Holz umgestiegen, da sich das Naturmaterial besser mit einigen Flüssigkeiten verträgt.

teardrop2
teardrop1
teardrop3

Vernissage



Am 08.12.2023 findet in München eine Vernissage statt, veranstaltet durch Loremo in der Maximilianstraße 40.
Auf dieser Ausstellung wird unter 8 anderen Werken von mir „Tear Drops“ das erste Mal zu sehen sein.


Loremo


Seit 1. August 2023 bin ich durch die Münchner Galerie-Agentur Loremo vertreten. Besonderen Anklang fanden hier meine experimentellen Arbeiten von 2023 an der Leinwand.

loremo1
loremo3

www.loremo.de

LOREMO Art. Ihre Kunstmarke für Exklusive Moderne Kunst für Individualisten aus Liebe zur Ästhetik.


Wahl-Hamburgerin


Als gebürtige Augsburgerin, studiert und für kurze Zeit danach sesshaft in München, bin ich 2013 in den Norden gezogen. Seither lebe ich dort mit meiner Familie. Dieses Bild ist ursprünglich für die „Foxgirls“ entstanden, hat aber inzwischen – nach vielen Nachbearbeitungen sich davon gelöst.

hamburg
hamburg3
hamburg